Volontärs-Betreuung während der praktischen Ausbildung

Die Medien-Akademie Ruhr übernimmt für Verlage und Unternehmen auch die Betreuung der Volontärinnen und Volontäre in der praktischen Ausbildung. Das gemeinsame Qualitätsversprechen lautet: Volontäre bekommen in ihrer Ausbildung das Rüstzeug für die multimedialen Anforderungen des Marktes.

Die Ausbildungsredakteurinnen beraten ausbildende Einrichtungen gern über den zeitgemäßen Aufbau der Praxisphasen im Volontariat und übernehmen die Planung. Ferner übernehmen sie Beratungs- und Feedbackgespräche mit den Nachwuchsjournalisten.

Ein Volontariat dauert zwischen 18 und 24 Monaten. Die theoretische Ausbildung kann zum Beispiel in einem Volontärs-Programm der Medien-Akademie Ruhr stattfinden. Die strukturierte praktische Ausbildung erfolgt in den Redaktionen und Unternehmen.

b2b-volobetreuung-inlineEin großer Kunde der Medien-Akademie Ruhr ist die FUNKE MEDIENGRUPPE. Für deren Volontäre entwickelt sie beispielsweise Ausbildungspläne und vermittelt die Nachwuchsjournalisten in standardisierte und qualitätsgeprüfte Ausbildungsredaktionen. Diese Stationen verfügen über eigene Profile und fest benannte Mentoren zur praktischen Unterweisung. Dazu gehören die Lokal- und Mantelredaktionen der Tageszeitungen sowie die regionalen und überregionalen Online-Redaktionen. Die Volontäre gewinnen Einblicke in Fotografie und Bildbearbeitung, außerdem sammeln sie Erfahrungen am Layout-Desk. In einer Wahlstation können sie individuelle Interessen erproben und vertiefen. Möglich ist dies zum Beispiel in den Bereichen Lokaler Hörfunk, Unternehmenskommunikation oder Bewegtbild.

Die Medien-Akademie Ruhr kann durch ihre zahlreichen Kontakte für Wahl- und Vertiefungsstationen Hospitanzen und Praktika in andere Unternehmen und Verlage vermitteln.

Leistungen im Überblick:

Beratung zur praktischen und theoretischen Ausbildung

Konzeptionierung von Ausbildungsplänen

Beratungs- und Feedbackgespräche für Volontäre

Vermittlungen von externen Hospitanzen und Praktika

Bei Fragen zu den unterschiedlichen Möglichkeiten rund um die Betreuung von Volontären durch die Medien-Akademie Ruhr und zur Beratung über die praktische Ausbildung steht Dr. Sabine Roschke gerne zur Verfügung.

Telefon: 0201 / 293934 14
Fax: 0201 / 293934 19

s.roschke@medienakademie.ruhr

Weitere Inhalte