Durchführung der Webinare

Technische Voraussetzungen

Für die Durchführung  der Webinare nutzen wir die eLearning-Plattform edudip. Ein Webinar über Edudip funktioniert ähnlich wie eine Videokonferenz via Skype oder Google Hangout. Circa eine Woche vor dem Termin schicken wir den Teilnehmern einen Zugangslink. Dieser führt direkt zum Webinar. Für die Teilnahme brauchen Sie folgendes:

  • eine stabile Internetverbindung
  • einen aktuellen Browser, Google Chrome oder Mozilla Firefox
  • ein Headset (Smartphone-Kopfhörer reichen) aus

Preis

Jedes Webinar kostet 40 Euro.

Referenten

  • Dennis Horn,  Moderator, Reporter und Redakteur für Hörfunk, TV und Online
  • Christina Quast, Hashtaghüterin, freie Journalistin und Trainerin
  • Johanna Wild, Journalistin und Gründerin der digitalen Fact-Checking-Agentur wafana
  • Christian Zappe, Diplom-Jurist, Fachjournalist und Referent für Medien- und Social-Media-Recht.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Videoaufzeichnung. Unsere Webinare werden aufgezeichnet, sodass Sie sich die Inhalte immer wieder ansehen können. Im Anschluss an das Webinar bekommen Sie einen Link zum Video.
  • effektive Wissensvermittlung. In 90 Minuten erhalten Sie einen kompakten Überblick über ein Themengebiet und bekommen Anregungen, wie Sie das Thema weiterverfolgen können.
  • ortsunabhängig lernen. Sie können sich für einen ganzen Tag nicht aus dem Arbeitsalltag rausziehen? Unsere Webinare sind so ausgelegt, dass Sie sich problemlos in einen Arbeitstag integrieren lassen.
  • Rückfragen stellen. Jedes Webinar wird von uns moderiert, sodass Sie jederzeit Fragen stellen können.

Webinar verpasst oder nicht das richtige Thema gefunden?

Sollten Sie in unserem Angebot nicht fündig geworden sein, sprechen Sie uns gerne an. Wir organisieren auch Inhouse-Webinare zu allen Themen aus Journalismus und Kommunikation.