Russische Dozentinnen lernen deutschen Journalismus kennen
27. April 2018
Netzwerke für Frauen in der Medienbranche
28. Juni 2018
alle anzeigen

Assessment Center für die FUNKE MEDIENGRUPPE

Die Jury des Assessment-Centers schaut sich die Bilderübung an. Foto: André Hirtz/ FUNKE Foto Services

Im Juli 2018 beginnen neun Nachwuchsjournalisten ihre Ausbildung bei der FUNKE MEDIENGRUPPE:  28 Bewerber haben sich im Assessment Center einem journalistischen Wissenstest und den Fragen der Jury gestellt. Die besten von ihnen dürfen sich jetzt über ein Volontariat bei den NRW-Zeitungstiteln und den Markenportalen der FUNKE MEDIENGRUPPE freuen. „Wir durften tolle Persönlichkeiten mit viel Potenzial und Talent kennenlernen. Wir freuen uns darauf, die ausgewählten Kandidaten in den Redaktionen zu professionellen Journalisten auszubilden“, fasst Jörg Grabowski, Leiter der Personalentwicklung, das Ergebnis des ACs zusammen.

Wissenstest und Selbstpräsentation

Im ersten Teil des Assessment Centers hat die Medien-Akademie Ruhr (MAR) ausgewählte Bewerber mit einem standardisierten Test geprüft. Wissensfragen, digitaler Journalismus, Presserecht sowie Überschriften formulieren gehörten zu den Aufgaben. Ihr Sprachgefühl stellten die Kandidaten bei einer Nachrichtenübung unter Beweis.

Im zweiten Teil präsentierten sich die Bewerber vor der Jury. In einer simulierten Redaktionskonferenz mussten sie zeigen, dass sie journalistische Neugier und ein Gespür für Themen mitbringen. Auch die Auswahl passender Bilder für die Berichterstattung über den Anschlag in Münster gehörte zum Aufgabenportfolio.

Die Jury setzte sich zusammen aus:

  • Dr. Alexander Marinos, stv. Chefredakteur der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung
  • Ralf Kubbernuß, stv. Chefredakteur der Neue Rhein / Neue Ruhr Zeitung
  • Torsten Berninghaus, stv. Chefredakteur der Westfalenpost
  • Ilja Höpping, Chef vom Dienst, FUNKE Redaktions Services
  • Andreas Fettig, Chef vom Dienst, FUNKE Online NRW GmbH
  • Jörg Grabowski, Leiter der Personalentwicklung der FUNKE MEDIENGRUPPE und Vorstand der Medien-Akademie Ruhr
  • Lena Grohmann, Personalmanagement und Personalservice der FUNKE MEDIENGRUPPE
  • Dr. Sabine Roschke, Mitglied der Geschäftsleitung der Medien-Akademie Ruhr

Nächstes Bewerbungsverfahren

Das nächste Bewerbungsverfahren für Online/Print-Volontäre beginnt am 29. Juni 2018. Informationen finden Interessierte dann unter https://volontariat.funkemedien.de und auf www.medienakademie.ruhr unter „Volontariate“ und in der Rubrik „Stellenmarkt“.

Foto: André Hirtz/ FUNKE Foto Services